Springe zum Inhalt

Kleintierzüchter beider Basel am Ebenraintag in Sissach

Immer im ersten Sonntag im September organisiert die Landwirtschaftliche Schule Ebenrain in Sissach einen Einblick des Betriebes. Von Pferden, Kühen, Schafen etc. können die Besucher alles sehen und auch berühren. Die Bauernfamilien präsentierten, verkauften an ihren Ständen alles was auf dem Bauernhof wächst, gedeiht und was sie selbst herstellen. Die Kleintierzüchter beider Basel zeigten Hühner, Kaninchen und Vögel. Die Fellnähgruppen Oberbaselbiet und Riehen nähten mit den Kinder Schlüsselanhänger aus Kaninchenfell. Der Andrang war gross. Es wurden am Sonntag 70 Schlüsselanhänger angefertigt. Es wurden einige Fragen über die Haltung des Tier gefragt. Ebenfalls dass, das Kaninchen nicht nur fürs Fell gezüchtet wird. Es war sicher eine gute Plattform unser Hobby den Besuchern zu zeigen und auch auf Fragen Antworten zu geben. So ging ein schöner Tag mit vielen schönen Begegnungen und Gesprächen zu Ende

Text und Bilder Irene Wernli